Startseite > Lettershop > Aufspenden von Produktproben

Aufspenden von Produktproben
oder Response-Verstärkern

Hotmelt-Leim und Silikonklebepunkte eignen sich nicht nur zum Verschließen der Selfmailer. Sie kommen auch zum Einsatz, wenn Kundenkarten, Responseverstärker, Warenproben oder andere flache Produkte in den Selfmailer, auf das Anschreiben oder aber auf einen Katalog geklebt werden sollen. Dabei ist je nach Leimsorte sowohl eine feste als auch eine wieder ablösbare Verklebung möglich (Fugitivleim). Beim automatischen Aufspenden werden die zu beleimenden Trägermedien über einen Vakuum-Transporttisch transportiert. Erreicht das Trägermedium die Leimventile, wird ein zuvor programmiertes Leimmuster punktgenau auf das Trägermedium aufgetragen. Das Aufspenden erfolgt über einen Materialanleger mit exakt steuerbarem Servoantrieb. Bei maschinellem Aufspenden können so je nach Materialbeschaffenheit bis zu 15.000 Produkte pro Stunde verarbeitet werden.