Schlagwort-Archiv: Crossmedia

Gedruckte Mailings erfreuen sich noch immer großer Beliebtheit. Obwohl Print schon oft totgesagt wurde, steigt die Anzahl der Mailingaussendungen stetig. Kein Wunder, gibt es doch die verschiedensten Formate und Möglichkeiten, um Produkte, Dienstleistungen und Unternehmensinformationen im Mailingformat kreativ und attraktiv darzustellen.

Das klassische Printmailing ist ein kuvertiertes Mailing und besteht aus Inhalt und Umschlag. Dabei kann der Inhalt sehr unterschiedlich sein. Ob ein Blatt, oder drei Blatt, mit oder ohne separates Anschreiben, mit Flyer oder mit einer separaten Antwortkarte – hier entscheiden Sie ganz individuell, was Sie benötigen, um Ihrer Werbung den passenden Rahmen zu bieten. Printmailings aus unserem Haus sind gedruckte Qualitätsmailings, die Ihre Werbebotschaft zu Ihren Kunden bringen.

Mehr über kuvertierte Mailings erfahren

Kartenmailings

Kartenmailings – attraktive Gestaltungsmöglichkeiten für Ihre Werbeaussagen

Mailings im Postkartenformat – sogenannte Kartenmailings – sind für viele Werbeaktionen eine schöne Möglichkeit, um Ihre Werbebotschaft auf den Punkt zu bringen. Sie sind nicht nur preislich attraktiv, sondern bieten alle relevanten Informationen übersichtlich auf den Seiten des Printmailings. Verschiedenste Formate, als zweiseitige Karte oder als Klappkarte, als Postkarte kreativ oder mit Aufkleber, sorgen für Abwechslung. Hier geben wir Ihnen stets das richtige Format für Ihre individuelle Werbekampagne an die Hand.

Mehr über Kartenmailings erfahren

Selfmailer – individuelle Werbeaktionen mit Wow-Effekt

Aussagekräftige Selfmailer sind ideal, um Ihr Direktmarketing zu optimieren. Schauen Sie sich unsere verschiedenen Möglichkeiten an und entscheiden, welche Variante am besten zu Ihrer geplanten Werbekampagne passt. Kreativ gestaltete Selfmailer fallen bereits am Postkarten auf und landen garantiert nicht im Papierkorb. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Kunden Ihr Printmailing als echtes Erlebnis empfinden – unsere Selfmailer machen es möglich!

Mehr über Selfmailer erfahren

Premium Mailer

Premium-Mailer – die Superstars unter den Printmailings

Ihre Kunden sind besonders und Ihre Produkte auch? Dann verwöhnen Sie Ihre Zielgruppe mit einem hochwertigen Premium-Mailer. Unerwartete Effekte gepaart mit speziellen Entfaltungstechniken sorgen dafür, dass selbst die anspruchsvollsten Kunden Ihre Werbebotschaft mit allen Sinnen wahrnehmen. Warum nur das Sternchen wählen, wenn der Superstar für Sie und Ihre Werbekampagne bereitsteht? Gönnen Sie Ihren Kunden ein Erlebnis der Extraklasse!

Mehr über Premium-Mailer erfahren

Codierte Druckprodukte – als Ergänzung für Ihr Printmailing

Damit Ihre Werbekampagne erfolgreich wird, bieten wir Ihnen im Bereich Printmailing die richtige Unterstützung. So beispielsweise durch unsere codierten Druckprodukte, die sich prima mit unseren verschiedenen Printmailing-Varianten kombinieren und ergänzen lassen. Wir sind in der Lage, über 150 Codierungen zu ermöglichen, ob es sich nun um Barcodes oder QR-Codes handelt, spielt keine Rolle. Auch Tickets und Eintrittskarten realisieren wir gerne für Sie.

Mehr über codierte Druckprodukte erfahren

1:0 fürs Printmailing – junge Menschen bevorzugen Printmailings gegenüber der E-Mailings

So hat die Nielsen-RAPP Germany-Studie „Die Zukunft des Mailings“ die Wirkung von Direct Mailings und E-Mailings direkt gegenüber gestellt. Das Ergebnis hat uns nicht verwundert, zudem wir dies auch in unserer täglichen Arbeit erfahren.

Wenn wir von der Zukunft der postalischen Kundenansprache reden, müssen wir zum einen die junge und internetaffine Zielgruppe und zum anderen die Omnipräsenz von Newslettern und E-Mails berücksichtigen.

Genau das hat auch die Nielsen-RAPP Germany-Studie getan und herausgefunden, dass es gerade die jungen Empfänger sind, die ein Mailing im Briefumschlag bevorzugen und für eine hochwertige Ansprache halten sofern das Kuvert personalisiert daherkommt.

Studie sieht gedruckte Mailings mit klaren Vorteilen

Hier fällt auf, dass eher ältere Menschen zwischen 55–65 Jahren E-Mails als subjektiv positiv bewerten und nicht die jüngeren zwischen 16 und 34 Jahren. Das liegt in erster Linie daran, dass die jüngere Zielgruppe sowohl um die Vor- als auch um die Nachteile elektronischer Post weiß. Hier sind es laut Studie immerhin etwas mehr als 63 Prozent, die eine E-Mail als ein Instrument einer unpersönlichen Massenansprache ansehen und ein personalisiertes Print-Mailing im Umschlag oder einen Selfmailer als qualitativ hochwertige Variante der Ansprache ansehen.

So heißt es in der Studie:
„Jüngere Zielgruppen wollen das Beste aus beiden Welten: Die Hochwertigkeit eines Mailings im echten Briefumschlag und die Individualisierbarkeit eines E-Mailings.“
(Quelle: https://genow.de/2016/05/23/wirkung-unterschiedlicher-mailing-varianten/“)

Dialogmarketing

Crossmedialer Marketingmix optimaler Ansatzpunkt

Die Nielsen-RAPP Germany-Studie zeigt deutlich, dass die elektronischen Medien die postalischen (Print-)Medien nicht verdrängt haben. Hier gilt es nun, die Synergie-Effekte erfolgreich zu nutzen. So fand die Studie zudem heraus, dass E-Mails eher konkrete Kaufangebote erfolgreich vermitteln, während das Print-Mailing den Empfänger am stärksten zu einer Weiterempfehlung motiviert. Kombinieren Werbetreibende beide Vorteile in einem intelligenten crossmedialen Marketingmix, stehen die Chancen besonders gut, um im Bereich Dialogmarketing auf ganzer Linie zu punkten.

Persönliche Beratung

Selfmiler Geschäftsführer Thomas G. Müller
Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!
Telefonisch erreichen Sie uns werktags zwischen
9 und 18 Uhr unter der Tel.-Nr. 03329 - 699 62 0.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und beraten Sie bei Ihrem Werbevorhaben.

Ihren Ansprechpartner Thomas G. Müller
erreichen Sie auch unter

info@mkm-media.de

Günstige Printmailings von selfmailer.com

Als deutschlandweit tätiger Service-Dienstleister im Bereich Printmailings und als Spezialist für aufmerksamkeitsstarke Mailingaktionen realisiert unser geschultes Team Kundenaufträge termingerecht, sorgfältig und zuverlässig.

Unsere hochwertigen Produkte, die Qualität der Materialien, der Druck und die Konfektionierung überzeugen unsere Kunden immer wieder aufs Neue –unsere Direct Mailing Beispiele werden Sie begeistern!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen                         Kostenfreie Musterbox bestellen

Sie möchten mehr als nur eine einfache Werbebotschaft rüberbringen? Ihnen reicht für Ihre Werbung der Platz unseres Selfmailers XL oder vom Kreuzmailer nicht aus? Dann versenden Sie doch einfach eine CD oder DVD!

Selfmailer CD-Mailer

Der Selfmailer CD-Mailer von MKM media ermöglicht schon bei einer sehr kleinen Auflage den CD- und DVD-Versand in einer individuellen und personalisierten Hülle zu günstigen Konditionen und niedrigen Portokosten (Gewicht: 7 Gramm).

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten

Es gibt viele Gründe, eine CD oder DVD zu verschicken. Unser besonderer Mailer eignet sich am besten für

  • Promo-CDs,
  • Software-Updates,
  • Filmtrailer,
  • digitale Pressefotos.

Machen Sie den Empfänger Ihrer Mailings durch eine attraktiv gestaltete Außenhülle neugierig auf die digitalen Inhalte und setzen Sie auf die Bandbreite unserer Personalisierungsmöglichkeiten. Optional können Sie sich zusätzlich für ein Booklet oder eine Infokarte entscheiden, die wir dem CD-Mailer hinzufügen.

Technische Daten

Mit dem Format 178 Millimeter x 125 Millimeter (geschlossen) und dem beidseitigen Vierfarbdruck macht der CD-Mailer bereits am Briefkasten neugierig, er fällt dem Empfänger sofort ins Auge uns setzt sich so positiv vom täglichen Post-Einheitsbrei ab.

Setzen Sie hier auf die hervorragende Material-, Verarbeitungs- und (Weiter)Verarbeitungsqualiät. Begeistern Sie mit dem FSC-zertifizierten Papier mit einer Grammatur von 250 Gramm (Bilderdruck seidenmatt), dem präzisen Falzen und dem punktgenauen Verkleben jeden Empfänger Ihrer Zielgruppe!

Gerne personalisieren wir die 1.082,2 Quadratzentimeter große Werbefläche dieses Selfmailers nach Ihren Wünschen und Vorstellungen (Adressierung nach Vorgaben der Deutschen Post AG) – fragen Sie einfach bei unserem Kundenservice an!

Viele unserer Papiere sind mit dem FSC-Siegel ausgezeichnet. Das bedeutet für Sie, dass Sie mit Ihren Mailings und Drucksachen von Selfmailer.com den sozialen, ökonomischen und ökologischen Bedürfnissen Ihrer Kunden gerecht werden und umweltfreundliche Standards unterstützen.

Der Umwelt zuliebe – Papiere mit FSC-Siegel

Bei uns spielt Nachhaltigkeit und Umweltschutz eine wichtige Rolle, daher ist der Einsatz von FSC zertifiziertem Papier bei vielen kreativen Druckprojekten für uns eine Selbstverständlichkeit.

Die Arbeit des Forest Stewardship Council ® (FSC)

Das Wirken des FSC steht ganz im Fokus der Unterstützung und Förderung einer

  • nachhaltigen,
  • ökologischen,
  • ökonomischen und
  • sozialverträglichen

Wald- und Forstbewirtschaftung.

Der FSC, im Jahre 1993 auf der Umwelt- und Entwicklungskonferenz in Rio de Janeiro als gemeinnützige, unabhängige und nichtstaatliche Organisation gegründet, ist weltweit in über 80 Ländern tätig. Er unterstützt sowohl Umweltverbände, Naturschutzorganisationen wie auch Unternehmen aus der Wald- und Forstwirtschaft sowie aus der Holz- und Papierindustrie. Das FSC-Siegel für ökologische Wald- und Forstwirtschaft ist somit eine Garantie für nachhaltigen Schutz des weltweiten Baumbestands.

Zeigen auch Sie Verantwortung für unsere Umwelt!

Selfmailer.com liegen die nachhaltige Produktion von Drucksachen und der Umweltschutz sehr am Herzen. Zeigen auch Sie Verantwortung für unsere Umwelt und lassen Ihren nächsten Selfmailer, Ihre Kartenmailings, kuvertieren Mailings oder Premium-Mailer auf FSC zertifiziertem Papier drucken.

Weiteres Umweltengagement bei Selfmailer.com

Sowohl in der Produktion als auch bei der Auswahl von Mailingverstärkern achten wir auf den Schutz unserer Umwelt. Wir produzieren unseren gesamten Stromverbrauch über eine hauseigene Photovoltaik-Anlage, sparen Energie und vermeiden Lösemittel in der Druckproduktion. Für alle Vorschläge in Sachen Umweltschutz im Zusammenhang mit Druck und Versand von Mailings haben wir immer ein offenes Ohr!

Die WebticketCard Xmas ist ein besonderer Adventskalender, mit dem Sie das gedruckte Mailing mit Ihren Onlineangeboten bestens verbinden können.

[image]

Hinter den 24 perforierten Fenstern verbergen sich individuelle QR-Codes, die zu einer Microsite mit dem jeweiligen Tagesgewinn oder Gutschein führen.

QR-Code scannen und Mehrwerte erhalten

Nach Öffnen des Türchens scannt der Mailing-Empfänger beispielsweise den QR-Code vom 5. Dezember und landet auf der dazugehörigen Internetseite. Automatisch übermittelt die Software die dort hinterlassenen Daten per E-Mail an den Mailing-Versender, der dann den Tagesgewinner festlegen kann.

Auch weiterführende Informationen, Gutschein- oder Rabatt-Codes sowie multimediale Anwendungen sind möglich. Des Weiteren eignen sich die personalisierten Websites zum Verschicken von Produktproben oder Werbegeschenken.

Ein nachhaltiges Markenerlebnis führt zum Erfolg

Der Mailingempfänger kommt über einen langen Zeitraum wiederholt mit Ihrer Marke in Kontakt, was zu einem nachhaltigen Markenerlebnis führt. Für die Durchführung einer WebTicketCard Xmas Kampagne bietet MKM media einen Komplett-Service an, der die Landeseite, die vom Kunden gewünschten Produktabbildungen der Tages-Gewinne sowie das Logo umfasst. MKM übernimmt alle notwenigen Schritte – vom Druck über die Konfektionierung bis hin zur Postauslieferung, sodass Ihre Kunden 24 Tage lang mit Spannung und Vorfreude versorgt werden.

Der Crossmediale Adventskalender mit Personalisierung oder Firmenlogo

Auch ein technisch anmutendes Mailing wie der Adventskalender mit QR-Codes lässt sich persönlich gestalten: Entweder mit personalisiertem Druck oder mit einem Foto Ihres Teams oder Ihres Betriebes samt Firmenlogo!

Insgesamt kann natürlich die Aufmachung des Adventsmailings an Ihre gesamte Kampagne angepasst werden. Ein kostengünstiger Versand als DIALOGPOST kommt Ihrem Werbebudget bestimmt entgegen. Gerne zeigen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch alle Möglichkeiten auf.

 

Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot an

Um eine erfolgreiche Werbekampagne durchzuführen, sollten Unternehmen sämtliche gesammelte Daten Ihrer Kunden nutzen, um diese individueller und persönlicher anzusprechen. Gerade die Segmentierung einzelner Kunden- und Zielgruppen gewährleistet den optimalen Erfolg Ihrer Mailings oder anderer Werbekampagnen.

Big Data im Bereich Automotive

Auch Unternehmen der Automobilbranche arbeiten mit vielen Informationen aus den Big Data. Dabei handelt es sich nicht nur um die üblichen Kundendaten wie Anschrift, Geburtsdatum oder Kundennummer, sondern um zusätzliche Fakten wie Kaufdatum und TÜV-Termin eines Fahrzeugs.

Persönliche Kundendaten erfolgreich nutzen

Informationen über persönliche Vorlieben, wie beispielsweise Farbe und Typ des erworbenen PKW, ermöglichen eine gezielte werbliche Ansprache.

[image]

Kauft ein Kunde im Januar einen schwarzen Sportwagen, bekommt er im April eine Werbe-Postkarte in Form eines schwarzen Sportwagens mit Glückwünschen zu „100 Tage neuer PKW“ – ein optimaler Weg für eine individuelle und nachhaltige Kundenbindung.

Personalisierung schafft Vertrauen

Sie verfügen über eine große Gruppe an zufriedenen Bestandskunden? Herzlichen Glückwunsch! Eine dauerhafte Beziehung zu Ihren Kunden ist wie eine Lebensversicherung für Ihr Unternehmen. Eine stabile Kundenbeziehung benötigt Vertrauen. Dieses Vertrauen ist über viele  Jahre gewachsen. Halten Sie es deshalb unbedingt aufrecht!

Personalisierte, analoge Mailings sind ein bewährtes Mittel, um die Beziehung und den Dialog zu Ihren Kunden zu pflegen. Machen Sie Ihre Bestandskunden zu Empfehlern! Erzählen Sie gute Geschichten – bleiben Sie dabei aber in jedem Fall ehrlich und authentisch.

Erfolgversprechend – wie am Beispiel des Unternehmens aus der Automobilbranche – ist in der Bestandskundenpflege auch die Nachsorge. Gratulieren Sie zur Kaufentscheidung, stellen Sie gleichzeitig ein weiteres Produkt vor oder reichen Sie ein kleines Geschenk nach, das zum vorangegangenen Kauf passen könnte. Teasern Sie einen neuen Artikel an, laden Sie zur Präsentation ein, erheben Sie die Kundenzufriedenheit! Speziell Daten wie diese können Ihnen helfen, Ihr Marketing gewinnbringend zu steuern.

Gerne stellen wir Ihnen unverbindlich unsere gesamte Palette an Mailings mit personalisiertem Druck vor.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Erinnern Sie sich noch an die „gute alte Zeit“, als das Internet noch nicht existierte, Versandhauskataloge das Fenster in eine exotische Welt bedeuteten und es im Fernsehen gerade einmal zwei Programme gab?

[image]

Heutzutage kaufen die Menschen via Smartphone ein, surfen per Touchscreen auf dem Tablet-PC oder scannen QR-Codes, um sich Videos zu einem Zeitungsbericht anzusehen. Print und Online sind heute immer besser verzahnt – sie verweisen aufeinander und gewissermaßen brauchen sie sich auch, um maximale Aufmerksamkeit zu erzielen. Das zeigt auch eine Studie aus dem vergangenen Jahr des ECC Köln in Zusammenarbeit mit Prinovis*. Erfolgreiches Dialogmarketing muss darauf reagieren: mit dem gezielten Einsatz von Crossmedia!

* Quelle: ECC Köln Whitepaper Printmedien im Kommiunktionsmix

Crossmediale Kommunikation für einen maximalen Werbeerfolg

Die Gesellschaft für deutsche Sprache sucht jedes Jahr das „Wort des Jahres“. Blickt man auf die Welt der Werber, könnte das Trendwort des Jahres nahezu jährlich „Crossmedia“ lauten. Die Messe Nürnberg verordnete einst dieses „Motto“ gar für eine gesamte Dialogausstellung. Doch was steckt dahinter und was bedeutet Crossmedia konkret für Sie und Ihre Kunden?

Auch Ihre Kunden nutzen mehr und mehr die Vorzüge und Interaktivität von Smartphones und Web 2.0. Aus dieser drastischen Verhaltensänderung ergeben sich völlig neue Anforderungen an das Dialogmarketing für Ihr Unternehmen. So wird eine nachhaltige Kundenkommunikation immer schwieriger und Werbebotschaften erlangen nicht die gewünschte Aufmerksamkeit.
Print in Verbindung mit QR-Codes und personalisierten Websites („PURL“) wird hierbei im Kundendialog immer wichtiger, wenn es darum geht, Aufmerksamkeit und Vertrauen zu erlangen sowie den Dialog anschließend interaktiv weiterzuführen. Ansprache über Print schafft Vertrauen: Das ist für stolze 88 Prozent der entscheidende Faktor. Häufig werden Kaufentscheidungen über den Vertrauensaspekt im Nachhinein begründet, sofern sich Preis und Qualität nicht – oder nur schwer – vergleichen lassen.

Empirische Studien zeigen, dass der gezielte Einsatz kombinierter Medien wirkungsvoller ist als deren isolierter Einsatz. Mailings dienen immer öfter dazu, Kunden auf die Website oder den Online-Shop zu führen und stellen einen wichtigen Impulsgeber für den Kundendialog dar.

Individualisierung und „go to web“ mit Mailings

Besonders wichtig ist – neben der Relevanz des Inhalts – die individuelle Ansprache des Kunden. Sie erfolgt heutzutage überwiegend persönlich, namentlich. Dieser direkte Zugang zum Kunden sorgt für folgenden Eindruck: „Ich bin exklusiv ausgewählt, ich finde (individuelle) Erwähnung, ich bin jetzt besonders aufmerksam beim Lesen der Informationen.“

Die persönliche Ansprache steigert nicht nur die Aufmerksamkeit. Sie schafft auch ein hohes Maß an Identifikation. Mit Print können Sie diesen Effekt in besonderer Weise nutzen und durch „go to web“-Maßnahmen wie QR-Codes und personalisierte Websites („PURL“ - siehe Website-Personalisierung: 24 Beispiele für smarte Optimierung) verstärken. Diese lassen sich individualisiert in jedes Mailing integrieren und führen auf einfachem Weg zur gewünschten Information im Netz. Dabei nutzen Sie gezielt die Vorteile jedes Mediums, um ein größtmögliches Involvement bei Ihren Kunden zu erreichen.

Vorteil Print

Was Werbepsychologen wissen, soll Ihnen nicht verborgen bleiben: Die sinnliche Wahrnehmung ist für die Kundenansprache entscheidend. Sie können Kunden mit Print-Mailings multisensorisch ansprechen, indem Sie die verschiedenen Sinne Ihrer Kunden erreichen. Vor allem mit der haptischen Komponente verfügt der Printdialog über ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal gegenüber anderen Medien.

Print gezielt in die „Customer Journey“ einbauen

Unter „Customer Journey“ versteht der Werbefachmann die Phasen des Kontaktes mit dem Kunden, bevor er sich für das Angebot entscheidet. Der Beginn dieser Reise eines potenziellen Käufers erfolgt dabei idealerweise mit Mailings, wie die Google-Studie „Zero Moment of Truth“ feststellt. So sind Werbebriefe mit gut 30 Prozent neben TV-Spots (37 Prozent) die wichtigsten Einstiegspunkte.

Andreas Weg in die Alpen – ein crossmediales Beispiel

Andrea liebt die Alpen und reist gerne.
Sie ist der typische Medienhopper von heute: Morgens Social Media, zwischendurch die letzten News auf der Nachrichtenwebsite lesen, die Post zum Mittag durchgehen, zum Kaffee die E-Mails checken und abends ein bisschen Fernsehen. Wie kommt Andrea jetzt in die Alpen?

  • TV: Im Fernsehen sieht Andrea einen Werbeclip für Ferienhäuser in den Alpen.
  • SOCIAL MEDIA: Auf der Facebook-Seite des Reiseanbieters ist ein Alpen-Gewinnspiel angekündigt.
  • WEBSITE: Andrea registriert sich auf der Website des Anbieters, um am Gewinnspiel teilzunehmen.
  • MAILING: 14 Tage später erhält sie eine individualisierte Mailingkarte mit QR-Code. Sie scannt den Code und gelangt wieder auf die Website des Anbieters, dieses Mal mit individuell auf sie abgestimmten Informationen.

CHECKOUT: Andrea bucht ein Ferienhaus über den Online-Shop und stellt sich ein individuelles Reiseprogramm zusammen.

Mit der WebTicketCard verbinden Sie das gedruckte Mailing optimal mit Ihren Online-Angeboten.

[image]

Sie entscheiden, welches Titelmotiv gewählt wird und was sich hinter dem aufklappbaren Türchen verbergen soll: ein QR-Code, der auf eine personalisierte Website führt, ein Gewinnspiel oder ein Gutschein-Code.

Es ist der crossmediale Mix, der dieses Produkt so werbewirksam und aufmerksamkeitsstark mach und somit für viele unserer Kunden so interessant.

Crossmedia effizient gestalten

Ziel der WebTicketCard ist es, die Wirkung eines klassischen Werbemailings mit der Interaktion im Web zu kombinieren. Bei dieser Mailingvariante steht ganz klar der Nutzen für den Kunden im Vordergrund. Sie weckt die Neugier des Empfängers und fordert zum aktiven Handeln auf. Die Response kann dabei ganz unterschiedlich aussehen und lässt sich in den meisten Fällen sehr gut messen.

Dieses Format gibt es übrigens auch als WebTicketCard XMAS – dieser Adventskalender hält für jeden Tag im Dezember eine andere Überraschung bereit.

Crossmediale Verknüpfung schafft Mehrwert

„Die WebTicketCard ist in mehrfacher Hinsicht ein passendes Format, um neue Kunden zu erreichen. Neben Spaß und Spannung steht der Verweis auf unsere Internetseite im Mittelpunkt, auf der wir weiterführende Informationen unterbringen können, für die der Platz in einem Mailing nicht ausreicht.“ (Thomas Killian, Agenturleiter Thoxan – agentur für neue medien)

Was wäre solch eine crossmediale Kampagne ohne Personalisierung?

Ganz ehrlich: Was wäre ein Mailing, das so viel Interaktion einfordert, ohne personalisierten Druck? Natürlich – das Türchen macht neugierig auf mehr. Ohne die persönliche Ansprache, die mit einem Druck in großen Lettern auf der Vorderseite des Mailings beginnt und auf der personalisierten Webseite endet, wäre solch eine Kampagne nur halb so gut. Dank unserer ausgereiften Technik sind etliche Varianten der Personalisierung möglich. Sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne.

 

Ich möchte mehr über die Webticket Card & personalisierten Druck erfahren