Startseite > Compliance > Einsatz von FSC-Papier

Einsatz von FSC-Papier

fsc-logoNachhaltigkeit im Auftrag des Waldes

Gerade für uns als Druckdienstleister hat der verantwortungsvolle Umgang mit unserer Umwelt und den natürlichen Ressourcen höchste Priorität. Nachhaltiges Handeln ist deshalb ein wesentlicher Faktor unseres unternehmerischen Denkens und Handelns. Unserer Verantwortung, die natürlichen Ressourcen zu schonen, werden wir durch den Einsatz der vom Forest Stewardship Council (FSC®) zertifizierten Papiere gerecht, die wir ganz grundsätzlich für Selfmailer und sonstige Mailings einsetzen. Das FSC-Siegel bescheinigt die Nachhaltigkeit einer verantwortungsvollen Waldwirtschaft und hat sich als Qualitätsmerkmal am Markt etabliert. Da es branchenübergreifend eingesetzt und präsent ist, genießt es ein hohes Renomé und gibt unseren Kunden zu Recht Gewissheit, dass unser Unternehmen optimal aufgestellt ist, eine nachhaltige ressourchenschonende Druckproduktion in qualitativ hochwertiger Weise zu gewährleisten. Das Engagement unserer Kunden für den Erhalt und Schutz der Umwelt können wir so maßgeblich mit unterstützen. Umweltschutz ist eine der wichtigsten Herausforderungen für die Zukunft, weshalb der Gedanke einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung bei MKM media höchsten Stellenwert besitzt.

Was ist der FSC?

Der FSC (Forest Stewardship Council) ist eine unabhängige, gemeinnützige Nicht-Regierungsorganisation. Er wurde 1993 im Rahmen der Konferenz „Umwelt und Entwicklung" in Rio de Janeiro gegründet und ist heute in über 80 Ländern mit nationalen Arbeitsgruppen vertreten. Unterstützt wird der FSC von Umweltorganisationen, Sozialverbänden, Gewerkschaften und einer Vielzahl von Unternehmen, die gemeinsam das Ziel verfolgen, weltweit einen Beitrag zur Verbesserung der Waldbewirtschaftung zu leisten. Der FSC Deutschland wurde 1997 als Diskussionsforum zur Förderung einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung gegründet und ist als gemeinnütziger Verein anerkannt. Seine wichtigsten Aufgaben sind die Anpassung der internationalen Prinzipien und Kriterien des FSC an die regionalen Verhältnisse in Form von nationalen Waldbewirtschaftungsstandards. Der FSC steht dabei in engem Kontakt zu holzaffinen Branchen, wie der Forstwirtschaft und der Druck- und Papierbranche.

Wofür steht das FSC-Siegel?

Das wichtigste Instrument zur Vermarktung von Produkten aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung ist die Kennzeichnung mit dem FSC-Siegel. Das Siegel bürgt für eine umweltschonende Produktion und garantiert, dass das verwendete Holz aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft stammt. Unabhängige Auditoren prüfen regelmäßig, ob der für die Papierproduktion verwendete Zellstoff aus Forstbetrieben stammt, die das strenge Reglement des FSC erfüllen. Durch den Kauf FSC-zertifizierter Produkte tragen Sie zu einem verantwortlichen Umgang mit den globalen Waldressourcen bei. Papier mit FSC-Label steht somit für die Nutzung der Wälder gemäß den sozialen, ökonomischen und ökologischen Bedürfnissen und für einen verantwortungsvollen Umgang mit Recylingmaterial zum Wohle heutiger und zukünftiger Generationen.