Startseite > Lettershop > Perforieren, Falzen, Heften, Lochen

Perforieren, Falzen, Heften, Lochen

Um eine Werbekampagne erfolgreich zu realisieren, sind mehrere Arbeitsschritte notwendig. Hier gibt es viele Faktoren zu beachten – von der Konzeption über den Druck bis hin zur Konfektionierung. Damit Sie sich um Ihr Kerngeschäft kümmern können und Sie neben Zeit und Nerven auch Geld sparen, stehen wir Ihnen als kompetenter Mediendienstleister gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Unsere Lettershop-Dienstleistungen bieten eine ganze Bandbreite an Lösungen, darunter auch das Perforieren, Falzen, Heften und Lochen. Profitieren Sie von unseren Leistungen rund ums Printmailing aus einer Hand – von der Beratung über den Druck bis zum Aufliefern bei der Post bietet Ihnen Selfmailer.com einen umfassenden Service, der für den Erfolg Ihrer Werbesendungen sorgt.

Perforieren, Falzen, Heften, Lochen Perforieren, Falzen, Heften, Lochen Perforieren, Falzen, Heften, Lochen

Begeistern Sie Ihre Zielgruppe

Heutzutage landen immer mehr Werbesendungen in den Briefkästen. Hier müssen Unternehmen, Marketingverantwortliche und Werbeagenturen aufmerksamkeitsstarke und werbewirksame Werbemaßnahmen umsetzen, um aus den Massensendungen herauszustechen. Dazu zählen in erster Linie eine interessante und pfiffige Gestaltung, die persönliche Ansprache per Text- und Bildpersonalisierung wie auch die sorgfältige Auswahl des verwendeten Papiers.

Manchmal nutzen diese Maßnahmen dennoch nichts, wenn Ihre Printmailings – egal ob Selfmailer, Werbebriefe oder Kartenmailings – keine hochwertige Verarbeitungsqualität aufweisen. Wie sollte es auch möglich sein, Ihre Zielgruppe von der Wertigkeit Ihrer Waren, Produkte und Dienstleistungen zu überzeugen, wenn Ihre Werbesendung schlecht verarbeitet ist?

Umfangreiche Weiterverarbeitung

Perforieren, Falzen, Heften, LochenDamit Ihr Printmailing ankommt, leisten wir umfangreiche Weiterverarbeitungsmaßnahmen, so wie

  • das Stanzen von Löchern und Schlitzen in Papierbögen,
  • das Erzeugen von Falzlinien,
  • die Draht- oder Klammerheftung sowie das
  • Bohren von Löchern zum Abheften Ihrer Werbepost.

Wie Sie sehen, stehen Ihnen für die Weiterverarbeitung Ihrer gedruckten Mailings eine ganze Reihe unterschiedlicher Möglichkeiten zur Verfügung.

Exaktes Perforieren

Zu unseren Leistungen im Bereich Druckweiterverarbeitung gehört auch das Perforieren, also das Stanzen von kleinsten Löchern oder Schlitzen in Papierbögen oder in Papierbahnen. Diese microfeine Perforation ermöglicht den Empfängern, Teile eines Printmailers leichter abtrennen zu können.

Bei der Mailingproduktion kommt eine Perforation sehr häufig bei abtrennbaren Responseelementen wie

  • Antwortkarten,
  • Faxantworten oder
  • Coupons

zum Einsatz. So zählen zu den häufigsten Perforationsarten die Längsperforation mit einer Perforationslinie (1), die L-Perforation für Antwort-Postkarten (2) sowie die T-Perforation (3) und die Kreuzperforation (4) für Coupons.

perforationsarten

Falzen gängiger Falzarten

Mittels maschineller Herstellung versehen wir Ihre Printmailings mit scharfen Knickkanten, sogenannte Falzlinien, auch Falzbruch genannt. Die gängigste Falzart in der Mailingproduktion ist der Parallelfalz in Form des Wickelfalzes oder Zickzack-Falzes. Während Selfmailer stets im Wickelfalz-Verfahren gefalzt sind, kommt bei kuvertierten Werbebriefen meist der Zickzack-Falz zum Einsatz. Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden zudem auch im Kreuzbruch gefalzte Selfmailer oder kuvertierte Sendungen mit Zahlschein an, die wir vollautomatisch von DIN A3 auf DIN lang falzen und kuvertieren.

Heften – sichere Verbindungen schaffen

Die Klammerheftung oder Drahtheftung ist die günstigste Möglichkeit, mehrere Seiten eines Mailings sicher und zuverlässig miteinander zu verbinden. Mit unseren Maschinen ist es möglich, sowohl die Heftung mit einer Klammer als auch die Fertigung als Broschüre zu realisieren. Bis zu sieben Blatt können wir vollautomatisch Heften und Falzen und im DIN lang Format versenden. Bei mehr als sieben Blatt erfolgt der Versand als Großbrief.

Perforieren, Falzen, Heften, Lochen

Lochen ab zwei Millimeter Durchmesser

Löcher, die bei Werbesendungen zum Abheften dienen, können wir mit einer speziellen Industrie-Papierbohrmaschine ab einem Durchmesser von zwei Millimeter umsetzen. Im Gegensatz zum Stanzen (wie bei einem Bürolocher) können wir mit dem Papierbohr-Verfahren nicht nur wenige Blätter, sondern ganze Stapel verarbeitet. So lassen sich selbst große Mengen Papier besonders effizient für ein späteres Abheften lochen. Lose Blätter verarbeiten wir dabei ebenso zuverlässig wie gebundene oder geheftete Broschüren.


Häufig gestellte Fragen (FAQ):

Ich möchte Lettershop-Dienstleistungen gerne online kalkulieren. Geht das?

Leider nicht, da unsere Lettershop-Dienstleistungen sehr umfangreich und in der Regel sehr individuell auf das jeweilige Kundenprojekt abgestimmt sind. Die Kosten für unsere Dienstleistungen berechnen wir deshalb nach spezifischem Aufwand gemäß Ihrer Wünsche und Vorstellungen – das geschieht erst auf Anfrage Ihrerseits.

Selfmailer CD-Mailer

Kann ich auch Produktproben versenden?

Im Rahmen unserer Lettershop-Leistungen erledigen wir für Sie auch das Aufspenden, Einlegen und Versenden von Produktproben und Mailingverstärkern. Achten Sie hierbei bitte darauf, dass Ihre Werbemittel eher flach und nicht zerbrechlich sind und weder Spitzen oder scharfe Kanten aufweisen – also nichts, was ein Mailing beschädigen kann.

Optimal eignen sich folgende Give-aways:

  • Einkaufswagenchips
  • Kühlschrankmagnete
  • Lineale
  • Taschenkalender
  • Kaffeeproben
  • Samentütchen

Persönliche Beratung

Haben Sie noch Fragen zu unseren Leistungen im Bereich Druckweiterverarbeitung?

Dann nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf und informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten.

03329 - 699 62 0

Jetzt kontaktieren
Ihr Ansprechpartner:
Thomas G. Müller
Geschäftsführer